Foto: Camilla Damgård

OLYMPISCHE MOMENTE

Ist es nicht komisch, wie nostalgisch man beim Anblick von Gegenständen und Effekten von historischen Ereignissen werden kann? Durch die große Sammlung an historischen Gegenständen im Olympischen Museum können Sie unvergessliche olympische Momente neu erleben.

Es würde zu lange dauern alle zu erwähnen, mehr als 7.000 Objekte befinden sich im Besitz der Norwegischen Olympischen Sammlungen. Hier gibt es reichlich Sportausrüstungen und Sportkleidung, topmodisch zum Zeitpunkt ihres Gebrauchs, heute jedoch dafür geeignet ein Lächeln zu provozieren.

Im Museum befinden sich Medaillen und Bilder, Effekte und Gadgets. Eines der wichtigsten olympischen Symbole, das Sie mehrfach im Museum finden, ist die Fackel. Sowohl die Fackel  mit der Stein Gruben während der Eröffnungsfeier im Jahr 1994 gesprungen ist, als auch diejenige, die das Feuer in Sotchi entfachte.

Die Ausstellungsstücke erzählen ihre eigene Geschichte. Geschichten, die über den Sport, die Entwicklung und die Zeit erzählen, aus der die Objekte stammen.
Es gibt vieles, was wir mit den unterschiedlichsten Ausstellungsstücken verbinden können, und es ist seltsam, wie durch ein Paar Ski, einen Skianzug, ein Bild oder eine Medaille magische Momente neu entstehen.

Foto: Ian Brodie

Foto: Camilla Damgård